11|09|19 // Pipa Funnell gewinnt die Burghley Horse Trials

Das britische Traditionsturnier machte seinem Ruf als schwerstes Turnier weltweit alle Ehre, wobei man bei den vielen unschönen Bildern und Ausfällen des Geländetages besser nicht von Ehre spricht. Einen Start-Ziel-Sieg legte die Britin Pippa Funnell mit MGH Grauton Street hin.

Burghley 2019 German Eventing

Eine Woche nach der EM in Luhmühlen , die man zu Recht als Werbung für die Vielseitigkeit bezeichnen kann, fanden die Burghley Horse Trials statt und der dortige Geländetag war alles andere als Werbung - eher kaum zu ertragen. Von 67 Paaren - nach der Dressur - schieden 20 Paare aus, weitere 12 gaben auf, 3 zogen bereits vor dem Gelände zurück. Auch die neuesten Sicherheitssysteme konnten so einige schwere Stürze nicht verhindern (z.B. an der Gatterkombination auf einen Galoppsprung), außerdem sprechen einige Experten davon, dass selbst den guten und erfahrenen Pferden systematisch die Einstellung / Mut genommen wurde (z.B. Oxer-Oxer-Ecke-Kombination mit Höchstabmessungen in der Tiefe). Um so höher zu bewerten, sind die Leistungen der guten "Ankommer", allen voran der Siegerin Pippa Funnel, aber auch von Piggy French, die als einzige Teilnehmerin innerhalb der erlaubten Zeit blieb.

Alle Ergebnisse: powered by bdwp

Alle Videos zum Turnier in Burghley findet man hier: video on demand


Hier ein paar schöne Fotos der besten Paare

Burghley 2019 German Eventing Burghley 2019 German Eventing Burghley 2019 German Eventing Burghley 2019 German Eventing

Bericht: GE
Fotos: Peter Nixon

Ergebnisse: powered by online.equipe